Servus Operette — Akt III

Performance, Audio-Video, Remix
Servus-Operette (Stadtwerkstatt Linz) – Akt III
24. Februar 2012

Video by:.aga., Mischmeister M, System Jaquelinde,
Sound by: Skizzo & Eliot

Liebes Internet, wir geben dir hiermit zurück was du uns angetan hast, und das shortly without from delay.
Im Zuge der am 24. Februar 2012 aufgeführten Servus-Operette in der Linzer Stadtwerkstatt hat es sich ein Teil des KünstlerInnenkollektivs Backlab zur Aufgabe gemacht, die im Internet vorherrschende Remix-Kultur auf ein neues Level zu heben. Sowohl der akustische als auch der visuelle Teil des Videos wurde ausschließlich aus Youtube-Videos gesampled.

Die servus Operette in vier Akten entstand als waschechtes Community-Projekt. Das Stück erzählt in vier rasanten Akten die Geschichte des Internet. Sie handelt von freiem Datenverkehr und Pornografie, Raubkopien und Hacker-Mythen sowie digitaler Selbstentblößung via Youtube, Facebook und Co. Schauspielerisch und unterstützt durch einen Chor erzählt die servus-Operette den Weg des Netzes von der hoffnungsvollen Utopie bis in die Niederungen der Realität.
servus.at Community-Mitglieder haben sich gemeinsam an diesem außergewöhnlichen Vorhaben beteiligt. Ein Kernteam, darunter auch der theatererprobte Linzer Künstler Fadi Dorninger, hat gemeinsam ein Operetten-Script erarbeitet, dass der Leitfaden für alle beteiligten Künstler und Künstlerinnen war. Musiker von Texta, der Performance-Artist Didi Bruckmayr von Fuckhead, das Musikkollektiv Backlab, der umtriebige Gallerist Nicholas Treadwell waren neben vielen weiteren lokalen Kunst- und Kulturschaffenden involviert.

Anlässlich der Operette wurde das ganze Haus der Stadtwerkstatt, wo servus.at beheimatet ist, zu einem unvergesslichen Happening. Denn selbst in den Pausen war für Programm gesorgt. Besucher_innen konnten „Experten und Expertinnen“ zu speziellen Fachthemen für ein Gespräch buchen. Darunter waren die Philosphin Anna M. Liebmann, der Bergführer Franz Fend, die Aktivistin Rubia Salgado und viele andere.

Impressum:
Organisation und Koordination: Ushi Reiter, Peter Wagenhuber, Gabi Kepplinger
Inhaltliche Begleitung, Meetings, Kommunikation: Fadi Dorninger, Gabi Kepplinger, Ushi Reiter, Peter Wagenhuber

Entwickler_innen & Darsteller_innen & Akteuer_innen:
Nick Treadwell, Gabi Kepplinger, Romana Frittaion, Phil Sonic, Us(c)hi Reiter, Betty Wimmer, Members of Texta, Huckey Renner, Members of Backlab Collective, Walter Schalter, .aga., mischa, 1ouis, Skizzo, System Jaquelinde, Members of Fuckhead, Didi Bruckmayr, Peter Wagenhuber, Markus Panholzer, Fadi Dorninger, Thomas Warwaris, Felix Schager, Stadtwerkstatt, Freies Rundfunk Orchester, nomadenetappe, Jakob Dietrich, Ewald Elmecker, Christian Stefaner-Schmid, Pamela Neuwirth, Markus Decker, Franz Xaver.
Documentation: Dorftv.at